Meine kleine Wildnis

Naturvielfalt am Stadtrand

Ein kleiner See, ein kleines, aber abwechslungsreiches Waldgebiet, einige Lichtungen – direkt am Südrand der westfälischen Kleinstadt Bönen gelegen, bietet dieses kleine Gebiet rund um einen alten Mergelteich eine verblüffende Vielfalt von Naturmotiven. Auf einem halben Quadratkilometer Fläche trifft man Schwäne, Gänse, Enten, verschiedene Singvögel, Buschwindröschen, Bärlauch und Maiglöcken und unendlich viele Landschaftsmotive, die sich zudem mit den Jahreszeiten stetig wandeln.

Der Vortrag zeigt die auf kleinem Raum zu entdeckende Vielfalt in einem "ganz normalen" Waldstück inmitten des dicht besiedelten Nordrhein-Westfalen. Actionreiche Tieraufnahmen, Nahaufnahmen von Blüten und Insekten, stimmungsvolle Landschaften. Zeitraffer-Sequenzen und Videoaufnahmen, sensibel auf die Bilder abgestimmte Musik und Originaltöne machen den Vortrag zu einem spannenden, abwechslungsreichen Erlebnis.

Dauer: ca. 60 Minuten

Interesse? Schreiben Sie mir eine E-Mail oder rufen mich an: 0171 28 45 375

 

Intro "Meine kleine Wildnis"

 

Trailer "Meine kleine Wildnis"